• foto
  • foto
  • foto
  • foto
  • foto
  • foto
  • foto
  • foto
  • foto
  • foto
  • foto
  • foto
 
 

Siehe alle heutigen Events

 
 

San Stino di Livenza

Facebook

 

Die Besonderheit von Santo Stino ist, dass die Stadt vom Fluss Livenza durchquert wird. Dieser Fluss, auf Lateinisch 'Liquentia' genannt, bewässert die Gemeinde und gestaltet dabei herrliche Uferzone. Es ist bekannt, dass der Fluss Livenza der sauberste Fluss in Venetien ist, sowie großen Fischreichtum aufweist. Abgesehen von den traditionellen und bekannten Flussaalen gibt es noch weitere Süßwasserfische wie Äschen, Forellen, Döbeln, Meeräschen, Hechte Der wahre König in diesen Wassern ist jedoch der Stör, welcher besonders in den Monaten April und Mai vorkommt, wenn die Strömung ansteigt sowie im September, wenn sie wieder zurückgeht ( charakteristisch sind die verschiedenen Fischwaagen entlang des Flusses). Zu seinen Merkmalen zählt auch, dass die Livenza praktisch auf der ganzen Länge mit dem Schiff befahrbar ist (78 km von seiner gesamten Länge können sogar von Schiffen bis 60 Tonnen befahren werden).